Am Kirmessamstag, den 11. August 2018, boten Mitarbeiter des Landesbetriebs Mobilität (LBM) und der ausführenden Firma Wust-Bau eine Baustellenbegehung der B327 Ortsumgehung Gödenroth an. Treffpunkt war um 16.00 Uhr im Festzelt.

Vom Festplatz aus wurde durch das Gewerbegebiet vorbei an den Energie-Batterie-Großspeichern zur Brückenbaustelle K 35 „Ebschieder Straße“ und von dort aus entlang der Trasse Richtung Kastellaun gegangen. Von dem LBM erklärte Herr Haaß und von der Firma Wust, Herr Müller, die Baumaßnahmen und beantworteten die Fragen der Teilnehmer.

Wie den folgenden Fotos zu entnehmen ist, nahmen viele Interessenten an der Baustellenbegehung teil. Auch für die, die nicht mehr gut zu Fuß waren, wurde gesorgt. Sie konnten in einem Planwagen an der Baustellenbegehung teilnehmen. Nach der Begehung gab es Freibier und eine Bratwurst.

Zunächst begrüßte Ortsbürgermeister Gerd Emmel  in seiner Ansprache die interessierten Teilnehmer der Baustellenbegehung und die beiden Vertreter des LBM und der Firma Wust. Im Weiteren erläuterte er die beabsichtigte Vorgehensweise und wies die Teilnehmer darauf hin, dass während der Begehung Fotos zur Berichterstattung und Veröffentlichung in der Homepage gefertigt werden.

Alle Teilnehmer erhoben keinen Widerspruch und erklären sich damit einverstanden, dass eventuelle Fotos in die Homepage eingestellt werden. Insoweit können sie auch keine Rechtsansprüche am eigenen Bild gelten machen.

Kurze Hinweise zu den folgenden Fotos:

Hier begrüßt Ortsbürgermeister Gerd Emmel  vor dem Start der Begehung alle Interessierten.

Auf dem Weg durch das Gewerbegebiet zur Brückenbaustelle „Ebschieder Straße“

Planwagen für Kinder, gehbeeinträchtigte und ältere Interessenten

Auf dem Weg durch das Gewerbegebiet zur Brückenbaustelle „Ebschieder Straße“ kommt man am Energie-Batterie-Groß-Speichern vorbei, deren Funktion von Gerd Emmel erklärt wurde.

Erklärungen am Brückenbauwerk K 35 “Ebschieder Straße”

Erklärung zum Bauwerk Durchlass Gödenrother Bach

Interesse am Bauwerk Durchlass Gödenroth Bach

Wiederlager am Durchlass Gödenrother Bach

Erklärungen zum Leichtflüssigkeits-Abscheider

Marsch über die Trasse

Auf dem Weg zwischen dem Solarpark und der Trasse

Ende der Besichtigung. Der Planwagen auf der Rückfahrt

Interessenten sehen sich im Festzelt den ausgehängten Straßenbauplan mit den einzelnen Bauabschnitten an

Nach getaner Arbeit gab es Freibier und zur Stärkung eine Bratwurst.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Herrn Haaß (LBM), He4rrn Müller (Fa. Wust) und an Thomas Haubrich (Fotografen)

Ergänzung: Fotos der Redaktion mit einigen Bauabschnitten aus der Karte im Festzelt.

Anbindung Gödenroth mit dem Brückenbauwerk Ortseinfahrt aus Richtung Kastellaun

Brückenbauwerk K 36 Gödenroth in Richtung Hollnich mit dem Kleinbergerhof

Brückenbauwerk K 35  mit der Anbindung Gödenroth in Richtung Koblenz und dem Bauwerk Durchlass Gödenrother Bach