Corona bedingte gravierende Einschränkungen – u.a. Ausgangssperre – vom 08.04.2021, 00:00 Uhr bis zum Ablauf des 20.04.2021 im RHK!!

Mit der Allgemeinverfügung des Rhein-Hunsrück-Kreises vom 07.04.2021 zur Ergänzungs der Schutzmaßnahmen der 18. CoBeLVO – treten (weitere) gravierende Einschränkungen ab 08.04.2021, 00:00 Uhr in Kraft. Sie gelten bis zum Ablauf des 20.04.2021.

Zu den Einschränkungen gehören u.a.

  • die tägliche Ausgangssperre von 21:00 Uhr – 05:00 Uhr,
  • die Schließungen von gastronomischen Einrichtungen, auch im Außenbereich,
  • Verbot der Abgabe von alkoholhaltigen Getränken in der Zeit zwischen 21:00 Uhr und 06:00 Uhr,
  • Änderung der Ladenöffnungszeiten – Verkaufsstellen müssen spätestens ab 21:00 Uhr geschlossen sein,
  • …..
  • …..   

Den genauen Wortlaut mit den einzelnen, umfassenden Regelungen finden sie hier !

 

Erweiterung der Gasversorgung in Gödenroth

Gasversorgung in Gödenroth

Die Straßen „Im Eck“ und „Salzgasse“ sollen ausgebaut werden. Im Zuge dessen möchte die Firma Tyczka Energy GmbH prüfen, ob sich genug Interessenten für den  Aufbau einer öffentliche Gasversorgung finden. Auch die Bewohner*innen der „Raiffeisenstraße“ werden hierzu befragt.

Die Tyczka Energy GmbH ist seit vielen Jahren der öffentliche Gasversorger in Gödenroth.  

Gerne informiert die Tyczka Energy GmbH, welche Vorteile und Möglichkeiten sich für jeden Einzelnen aus dem Anschluss an eine öffentliche Gasversorgung ergeben.
Der Kundenberater Gasnetz, Herr Borowitzki, wird in Kürze die Bewohner*innen der o.g. Straßen zum Anschluss an das öffentliche Gasnetz ansprechen.

Hier die Kontaktdaten für diejenigen, die schon einmal vorab einen Termin vereinbaren möchten:

Herr Borowitzki
Mobil: 0152-52359600
zaehler@tyczka.de

Ab 27.03.2021 ist die Bücherei wieder geöffnet!

Bücherei

Ab dem 27.03.2020 ist die Bücherei samstags wieder geöffnet von 18:00 bis 19:00 Uhr unter folgenden Hygienebedingungen:

  1. Das Tragen einer OP- oder FFP2 Maske ist erforderlich.

  2. Um die Ansteckungsgefahr zu minimieren, kann immer nur eine Familie oder Einzelperson gleichzeitig eingelassen werden.

Das heißt:

  • Der / die Erste tritt ein und schließt die Eingangstür hinter sich

  • Erst wenn die erste Familie/Einzelperson das Gebäude wieder verlässt, kann der/die nächste eintreten.

  •  Aus Rücksicht auf Wartende sollte ein Büchereibesuch möglichst zügig verlaufen.

Sollte eine Stunde Öffnungszeit nicht ausreichen, ist Regine Laux auch länger für euch da.

Aufruf der Feuerwehr Gödenroth – Löschwasserentnahmestellen gesucht!!  

Aufruf der Feuerwehr Gödenroth!!  

Die Feuerwehr sucht geeignete Löschwasserentnahmestellen (z.B. alte Güllelöcher, die jetzt mit Wasser gefüllt sind, Teiche, Regenwasserspeicher, etc.) die eine Mindestgröße von 50 m3 aufweisen und aus denen im Falle eines Großschadensereignisses Löschwasser entnommen werden kann.

Diese sollen dann ins kreisweite Geoinformationssystem aufgenommen werden.

Wer solche Möglichkeiten hat, soll sich bitte beim Wehrführer Herrn  Armin Heinz unter der Emailadresse Armin.Heinz@ffgoedenroth.de oder der Telefonnummer 0170-1880192 melden. Ebenso steht er für Fragen jederzeit zur Verfügung.

Secured By miniOrange