Ortsumgehung Gödenroth B 327 – Hunsrückhöhenstraße!

Seit dem 15.11.2018 fließt der Verkehr über das neue Teilstück der B 327 „Rother Bachtal“.

 

Hier der Blick auf die neue Trassenführung aus Richtung Kastellaun kommend.

Hier der Blick – leider bei „diesigem Wetter“ – aus Richtung Gödenroth kommend.

und ein Blick in den Sonnenuntergang über Kastellaun!

Der Anschluss der neuen Umgehung von der Brücke Ortsausgang Gödenroth nach Kastellaun zu dem Teilstück „Rother Bachtal“ muss noch geschlossen werden.

Hier entsteht das Regen- und Entwässerungsauffangbecken an der Ortsausfahrt Gödenroth nach Kastellaun.

Die Ausfahrt von der B 327 aus Kastellaun kommend nach Gödenroth mit der Brückenunterführung, die  vorübergehend als zweispurige Verkehrsführung der B 327 von und nach Kastellaun diente, wurde für eine einspurige  Verkehrsführung zurückgebaut und beiderseits die Entwässerungsgräben angelegt.

Inzwischen wurden auch die Bitumetragschichten auf den Teilstücken von der Brücke Gödenroth – Kastellaun bis vor das Teilstück Brückenbauwerk und Anbindung K 35 Gödenroth – Ebschied aufgebracht.

     

Die Dämme des Trasseneinschnittes sind inzwischen ebenfalls angelegt und mit einer besonderen Mischung von Stroh und Rasensamen bespritzt worden. Es bleibt zu hoffen, dass der Rasensamen – trotz des inzwischen doch kalten Wetters – noch aufgeht.

 

Parallel zum Auftragen der Bitumetragschichten wurden beiderseits der Trasse die Feld- und Radwege angelegt, der Schotter verteilt und verdichtet.

Es bleibt zu hoffen, dass das Wetter noch etwas hält und die Arbeiten zügig weiter gehen können.