Derzeit hat man den Eindruck, dass die Straßenbauarbeiten an der Trasse auf ein Minimum reduziert sind . Ein Großteil der Straßenbaumaschinen der Firma Wust wurden bereits abgezogen. Es finden derzeit Nebenarbeiten am Straßenrand, an den Wirtschaftswegen, Regenauffang- und -rückhaltebecken und Plasterarbeiten unter der Brücke nach Ebschied usw. statt.

Warum geht es nicht so recht mit dem Bau der neuen Trassenführung weiter??? Könnte der Grund hierfür das Brückenbauwerk über den Gödenroth Bach sein?

Wie man an den Fotos sieht, ist dieses Brückenbauwerk leider immer noch nicht fertig gestellt. So dass die Arbeiten an der Trassenführung zum Stillstand gekommen sind.


Hier einige Fotos von dem Brückenbauwerk über den Gödenrother Bach:

Hier sieht man, dass die Trassenführung derzeit auf der Brücke über die K 36 nach Ebschied endet. Diese ein Paar hundert Meter der Trasse können erst aufgefüllt und fertig gestellt werden, wenn das Brückenbauwerk fertig ist. Die Redaktion ist gespannt, wann das sein wird.

Im Folgenden einige Fotos von den Arbeiten an den Regenauffang- und -rückhaltebecken östlich ( Richtung Braunshorn)

und westlich (Richtung Kastellaun) .

Hier wurden die Zu- und Abfahrten bereits vorbereitet und die ersten Verkehrsschilder aufgestellt. Auch sieht man die Pflasterarbeiten unter der Brücke an der K 36 nach Ebschied.

Nach unbestätigten Informationen der Redaktion sei beabsichtigt Mitte/Ende Juli 2019 zunächst die Strecke bis zur Anschlussstelle K 36 / Ebschied für den Verkehr freizugeben, damit weitere Straßenbauarbeiten an der Gödenrother Ortsausfahrt nach Kastellaun beginnen können.
Die Redaktion ist gespannt, wie und wann die Straßenbauarbeiten an der Trasse weiter gehen!

Secured By miniOrange