Aufgrund der Corona Situation wird in diesem Jahr die Sammlung für den Volksbund “Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V.” nicht  an der Haustür stattfinden.

Wer dennoch etwas spenden möchte, kann  das Geld in einem Briefumschlag mit Angabe des Namens bis zum 22. November in meinen Briefkasten, Birkenstraße 1, werfen.