Tag der offenen Gartentür am 27.06.2021 ab 13:oo Uhr!

Inspiriert von alten Klostergärten sind verschiedene Wild und Heilkräuter zu sehen, 16 Hochbeete mit über 200 unterschiedlichen Pflanzenarten, eingeteilt in Themen wie z.B. Atemwege, Nieren, Gelenke etc., blühende Stauden, bunte Zwiebelgewächse, heimische Bäume und Sträucher.

Führungen finden unter den aktuellen Corona-Voraussetzungen um 13 und 14 Uhr statt. Am Sonntag, 27. Juni 2021, bietet sich die Gelegenheit die Gödenrother Gärten zu besichtigen.

Im Saarland, in Rheinland-Pfalz und angrenzenden Gebieten öffnen viele Gärten ihre Tür, denn dann heißt es: „Tag der offenen Gartentür“.

Die Gärten sind sehr vielfältig, zeigen verschiedene Stilrichtungen und Schwerpunkte. Der „Tag der offenen Gartentür“ bietet Gelegenheit sich die privaten Gärten anderer Gartenliebhaber anzuschauen und Anregungen für den eigenen Garten zu sammeln.

Mit dem „Tag der offenen Gartentür“ möchte der Verband der Gartenbauvereine Saarland / Rheinland-Pfalz e.V. die Wertschätzung für die Gartenkultur fördern, möchte für die Erhaltung und Schaffung lebendiger, liebevoll gestalteter Gärten werben.

In diesem Jahr muss die Veranstaltung sich besonderen Hausforderungen stellen. Der Verband der Gartenbauvereine und die teilnehmenden Gartenbesitzer weisen darauf hin, dass die zum Zeitpunkt der Veranstaltung vorgegebenen Verhaltensregelungen zu beachten sind.

Gärten bieten Raum und können mit Abstand erlebt werden. Sollte der Andrang mal etwas groß sein, dann bitten wir um Geduld und kurze Wartezeit. Auch in Bezug auf eine mögliche Bewirtung, werden die Vorgaben eingehalten oder auf eine Bewirtung wird verzichtet.

Secured By miniOrange