Lesung im Hunsrück-Museum am Sonntag, den 10.12.2017,um 15:00 Uhr, anlässlich der Ausstellung zur Reformation:

Die Gödenrother Autorin Leona Riemann (Foto: aus ihrer Homepage)

Am 10. Dezember um 15°° Uhr liest die Gödenrotherin Leona Riemann im Hunsrück-Museum in Simmern, Schloßplatz 4,  anlässlich der Ausstellung zur Reformation aus ihrem Buch “Hunsrücker” Band I. Es ist ihre 6. und letzte Lesung im Jahr 2017. Sie liest die Geschichte der Ankunft des Reformators Heinrich von Barenbroch in Kastellaun am 29. Dezember 1561.

Spannende und lehrreiche Unterhaltung ist garantiert.

Für Weihnachtsplätzchen und Kaffee ist gesorgt.

Auch hat Sie einen neuen Roman geschrieben, der am Montag, 04.12.2017, in den Handel kam. Der Roman trägt den Titel “Underdogs”. Er erscheint unter dem Preudonym “Anne Wolf”.

Hier der Link zu ihrer der Homepage-Seite: www.leona-riemann.de (da stehen auch die Leseproben ihrer bisherigen Veröffentlichungen, u.a. auch zu ihrem neuen Roman  “Underdogs”.

Vielleicht sucht noch jemand ein Weihnachtsgeschenk!