Heute (13.01.2021) gegen 09:21 Uhr heulte in Gödenroth die Sirene.

Das Zeichen für den Einsatz der Feuerwehr nach der Alarmierungsstufe Brand 2 (B2). Es handelte sich um einen Einsatz im Gewerbegebiet in Gödenroth auf Grund eines Alarms durch eine Brandmeldeanlage (BMA).

Auf Grund des Alarms rückten die Feuerwehren aus Kastellaun und Gödenroth an das vermeintliche Brandobjekt aus. 

Nach Erkundung vor Ort konnte Entwarnung gegeben werden. Die Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes wurde durch eine Staubentwicklung in der Produktionshalle ausgelöst.

Die Alarmanlage wurde durch die Feuerwehr wieder zurückgestellt und die Feuerwehren und der Rettungsdienst konnten wieder einrücken.

Die Feuerwehr aus Kastellaun war im Einatz mit der Feuerwehreinsatzzentrale (FEZ), dem Einsatzleitwagen (ELW), dem Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug (HLF) und der Drehleiter (DLK).

Weiterhin war der Rettungsdienst im Einsatz und die Feuerwehr Gödenroth.

Zum Glück gab es keine Verletzten.

An dieser Stelle den Freiwilligen Feuerwehrleuten und dem Rettungsdienst ein herzliches Dankeschön für ihren Einsatz.

Secured By miniOrange