In einer E-Mail vom 11.03.2020 richtet sich der Verbandsbürgermeisters Keimer mit einem Appell an die Ortsbürgermeister und Ortsvorsteher in der Verbandgemeinde Kastellaun zur Vorgehensweisen (Maßnahmen und Verhaltensweisen) hinsichtlich des Corona-Viruses.

Seine E-Mail hat folgenden Wortlaut:

Betreff: Empfehlungen wegen des Corona-Virus COVID-19, Anschreiben an die Ortsbürgermeister / Ortsvorsteher in der Verbandsgemeinde Kastellaun

Priorität: Hoch

 Sehr geehrte Damen und Herren,

 aus gegebenem Anlass empfehle ich zum präventiven Gesundheitsschutz der Bevölkerung, auf Zusammenkünfte und Veranstaltungen, die nicht unaufschiebbar sind,

bis auf Weiteres zu verzichten, Dies gilt aus meiner Sicht für Gemeinderats- und Ausschusssitzungen, Ortsbeiratssitzungen, Gemeinde- und Altentage sowie alle regelmäßigen Treffen von Gruppen in den Orten.

 Ich bitte Sie darüber hinaus, die örtlichen Vereine und Initiativen im Ort in diesem Sinne zu sensibilisieren. Egal, ob es um kulturelle, sportliche oder sonstige Gemeinschaftsaktivitäten geht.

 Darüber hinaus verweise ich auf die nachfolgenden Seiten im Internet: www.infektionsschutz.de  und www.rki.de .

 Damit Sie wissen, was die örtlichen Feuerwehren ab sofort zu beachten haben, übersende ich im Anhang mein Schreiben vom heutigen Tage zur Kenntnisnahme.

 Ich bitte Sie um Verständnis für diese aus meiner Sicht vernünftige Vorgehensweise.

 Die Bevölkerung wird es uns im Nachhinein danken.

 Falls Sie Fragen haben, bitte einfach melden.

 Mit freundlichen Grüßen

  Christian Keimer

(Bürgermeister)

Entsprechende Maßnahmen wurden in Gödenroth bereits eingleitet. Alle bereits vorgesehen Aktivitäten der Gemeinde und der Vereine fallen derzeit aus bzw. wurden verschoben. Soweit der Redaktion entsprechende Informationen zugehen, werden wir diese (Änderungen, Ausfälle, Verschiebungen etc.) bekanntgeben.

Bleiben Sie von dem Corona-Virus verschont!!

Secured By miniOrange