Am 1. Oktober 2011 war es endlich soweit: Der im August gegründete wirtschaftliche Verein „DorfAktiv w.V.“ – ein Zusammenschluss von Bürgern aus Gödenroth und Umgebung – hat den Dorfladen in Gödenroth, direkt an der B327 wieder belebt. Mit viel Fleiß und Liebe wurde der Verkaufsladen renoviert und hergerichtet, Geld gesammelt und ein neues Konzept erstellt. Peidersch – so der alte wie der neue traditionsreiche Name des Dorfladens, soll nicht einfach nur die Grundversorgung der Gödenrother Bürger sicher stellen, vielmehr bietet Peidersch ein Einkaufserlebnis in einem tollem Ambiente, mit feinsten regional Lebensmitteln und einem tollen Service.

Peidersch will aber mehr als „nur“ ein Lebensmittelgeschäft sein. Peidersch steht für ausgesuchte Qualität zu fairen Preisen. Darüber hinaus sollen Mittelfristig Dienstleistungen angeboten werden, die von den Dorfbewohnern immer wieder mal nachgefragt werden: Als erstes wird ein Paketshop wie auch eine Wäschereiannahme hinzukommen. Noch in der Vorweihnachtszeit sollen, Geschenkkörbe und sogenannte „Beziehungskisten“ (gefüllt mit regionalen Spezialitäten) nicht nur im Markt sondern auch im Internet als tolle Geschenkidee zu erweben sein.

Peidersch Dorfladen

Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

Erster Vorsitzender: Gerd Emmel

Zweite Vorsitzende: Marion Henning

Schriftführerin: Heike Birkenstock-Wald

Beisitzerinnen: Elisabeth Müller; Ute Heinz; Hiltrud Müssig

Vertreterin der Gemeinde: Karien Heinz

Kassenprüferinnen: Marina Ott; Marita Zimmer