Die Seniorengruppe des TuS Gödenroth feierte Anfang März 2018 ihr 40-jähriges Bestehen

40-jähriges Jubiläum feierte die Seniorengruppe des TuS Gödenroth.

 

Am 24.02.1978 fand der erste Übungsabend der heutigen Senioren-Gymnastik-Gruppe unter Leitung von Henriette Müller statt. Inzwischen etwas älter geworden (Die älteste Teilnehmerin ist 90 Jahre alt und immer noch mit Spaß dabei.) trifft sich die Gruppe jeden Donnerstag zu Gymnastik und Tanz.  Die Gruppe wird auch immer noch von der Übungsleiterin Henriette Müller geleitet.

Mit einem wunderschönen Blumenstrauß bedankte sich die Gruppe bei ihrer langjährigen Übungsleiterin. Auch der Vorstand des Sportvereins und der Ortsbürgermeister bedanken sich bei Henriette Müller für ihr hohes ehrenamtliche Engagement im TuS und im Dorf.

Das Bild zeigt die Senioren Gruppe. Auf den beiden Stühlen sitzend  links die älteste (90 Jährige) Teilnehmerin und rechts die Übungsleiterin Henriette Müller.

Weitere Bilder von der Jubiläumsfeier finden Sie in der Gallerie unter:

http://gödenroth.de/galleries/40-jaehriges-jubilaeum-der-senioren-gymnastik-gruppe-des-tus-goedenroth/

Wenn Sie etwas für Ihre Gesundheit durch Bewegung tun möchten, nehmen Sie die vielfältigen Angebote des TuS Gödenroth in Anspruch.

Als Mitglied des TuS Gödenroth können Sie die dortigen vielfältigen Möglichkeiten der Bewegungsübungen durch Gymnastik etc. und des Zuammenhalts in der Gemeinschaft in Anspruch nehmen. Diese Möglichkeiten wirken zwar keine Wunder, aber geben eine kleine Hilfe, den Alltagstrott oder -stress besser oder zumindest gelassener zu bestehen und während den Übungsstunden zu vergessen.

Falls Sie noch kein Mitglied im TuS Gödenroth sind, aber auch etwas für Ihre Gesundheit durch Bewegung und Geselligkeit tun möchten, dann werden Sie Mitglied im TuS Gödenroth und nehmen die dortigen vielfältigen Angebote in Anspruch. Was der TuS für Jung bis Alt bietet, welcher Mitgliedsbeitrag erhoben wird u.s.w. entnehmen Sie bitte der Seite auf dieser Homepage unter Gödenroth -Seite  Sportverein – http://gödenroth.de/sportverein/  -. Hier können Sie auch den TuS- Mitgliedsantrag herunterladen – TuS-Sepa-Mitgliedsantrag-neu (1) -.

„- Sport fördert die Gesundheit – baut Stress ab – hält Fit bis ins hohe Alter -„.

Der Vorstand freut sich sehr über Ihr Interesse und über eine aktive Beteiligung.

 

 

TuS – Veranstaltungstermine in 2018

Veranstaltungstermine des TuS in 2018

 

Der TuS Gödenroth hat uns die Termine, seiner bereits bekannten Veranstaltungen in 2018 zur Veröffentlichung mitgeteilt:

  • Sportfest am 17.06.2018
  • Brunch am 23.09.2018 und
  •  St. Martinszug am 10.11.2018

Bitte merken Sie sich diese Termine für Ihre Planungen vor!!

Zu gegebener Zeit werden vom TuS zu seinen einzelnen Veranstaltungen nähere Informationen und Hinweise noch bekanntgegeben werden!

Ergänzende Hinweise der Gemeinde zum diesjährige St. Martinsumzug am Samstag, den 11. November 2017, Beginn 18:00 Uhr!

St. Martinsumzug in Gödenroth

Der diesjährige St. Martinszug findet am Samstag, den 11. November 2017 statt. Wir treffen uns auch dieses Jahr zuerst um 18.00 Uhr in der Kirche zu einer kurzen Andacht. Die Freiwillige Feuerwehr Gödenroth und der MV Beltheim begleiten den Martinszug von der Kirche aus den gewohnten Weg zum Feuer am Sportplatz. Dort warten auf die Teilnehmer Weckmänner, die auch dieses Jahr wieder von der Gemeinde zur Verfügung gestellt werden. Für Essen und Trinken ist wie immer gesorgt.

 

Achtung – Wichtig! An alle Papas und freiwilligen Helfer

Wir treffen uns zum Holz holen und Aufbau des Martinsfeuers am Samstag, den 11. November 2017 um 13.00 Uhr am Sportplatz. Um rege Beteiligung wird gebeten.

Am 08.11.2017, um 19:30 Uhr – Beginn der Gödenrother Männer-Gymnastikgruppe nach der Sommerpause!!!

Start der Gödenrother Männer-Gymnastikgruppe nach der Sommerpause 2017

Unter der Leitung des bewährten Übungsleiters Volker Albrecht sollte es nach der Sommerpause 2017, wie gewohnt am 1. Mittwoch im November 2017 wieder mit den Übungsstunden der Männer-Gymnastikgruppe losgehen. Doch in diesem Jahr ist der 1. Mittwoch im November ein Feiertag (Allerheiligen). Also startet die Gymnastikgruppe in diesem Jahr am 2. Mittwoch im November.

Start der Männergymnastikgruppe ist somit am Mittwoch, 08.11.2017 um 19:30 Uhr, im großen Saal des Gemeindehauses in Gödenroth.

Am darauf folgenden Mittwoch, den 15.11.2017, muss die Übungsstunde wegen eines anderen wichtigen Termins leider ausfallen.

Aber dann geht es richtig los!!

Die weiteren Übungsstunden der Männer-Gymnastikgruppe sind dann jeweils am Mittwoch den 22.11., 29.11., 06.12. und 13.12.2017. In 2018 werden die Übungsstunden jeden Mitwoch bis Ende März fortgesetzt.

Das Jahresabschluss-Essen 2017 ist für Mittwoch, 20.12.2017, ab 19.00 Uhr, im Gasthaus Waldesruh in Gammelshausen vorgesehen.

Teilnehmen können Männer jeden Alters. Also, wie wär`s? Mittwochs, 19.30 Uhr mit Sportkleidung und Hallenturnschuhen – im Gödenrother Gemeindehaus.

Jeder Mann ist willkommen!

Nähere Informationen findet ihr unter: “ http://gödenroth.de/sportverein/ “ Männer-Gymnastikgruppe Gödenroth im TUS Gödenroth (Stand: 14.08.2017).

Bei Rückfragen kann man sich auch gerne an Volker Albrecht, Tel. 06746-802404, E-Mail:  albiruth@t-online.de oder Hans-Peter Heinz, Gödenroth, Tel. 067627134, bzw. an den TuS@goedenroth.de wenden.

 

TuS Wandertag am 24.09.2017, ab 09:00 Uhr

Wandertag des TuS Gödenroth!!

Wir weisen nochmals aktuell auf den diesjährigen Wandertag des TuS Gödenroth am 24.09.2017 hin. Beginnen kann man ab 09:00 Uhr am Gemeindehaus. Weiteres ergibt sich aus dem beigefügten Flyer.

Das Wetter soll ja sehr gut zum Wandern werden – Ein richtiges Wanderwetter!

Wir wünschen allen Wanderern viel Spaß.

Der TuS sucht Helferinnen und Helfer zum Besanden/Absanden des Sportplatzes am Sanstag, den 30.09.2017 um 09:00 Uhr!!

Besanden des Sportplatzes

Die vom TuS zunächst für den Samstag, 24.06.2017,  vorgesehene Aktion zum Absanden bzw. Besanden des Sportplatzes wurde auf Samstag, den 30.09.2017, verschoben. Dazu werden noch Helferinnen und Helfer benötigt. Treffen ist um 09:00 Uhr am Sportplatz. Es wird darum gebeten, Schaufel, Rechen und Schubkarre mitzubringen.

Mitglieder und natürlich auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Da der TuS ganz wesentlich zur Dorfgemeinschaft und zum Sport in allen Bereichen – vom Jugendsport bis hin zur Seniorengymastik – bei trägt, sollte er auf jeden Fall bei seiner Arbeiten auf dem Sportplatz unterstützt werden.

Er hat für ausreichende Verpflegung gesorgt.

Erfolgreiche Teilnahme von Kindern der KiTa und des TuS Gödenroth am Hunsrück-Marathon 2017

Viele Kinder der KiTa und des TuS Gödenroth nahmen am Hunsrück-Marathon 2017 teil.

Frau Bianka Bogler hat der Homepage-Redaktion einige Bilder und Infos zum Hunsrück Marathon / Kinderlauf am 26. August 2017 in Simmern übersandt.

Die teilnehmenden Kinder starteten in verschiedenen Strecken.

Es gab die Strecken:

  • Bambini (Geburtsjahr 2012-2014) 75 m
  • Youngster I (Geburtsjahr 2010-2011): 500 m = 1 Runde
  • Youngster II (Geburtsjahr 2008-2009): 925 m = 2 Runden
  • Youngster III (Geburtsjahr 2006-2007): 1.350 m = 3 Runden
  • Youngster IV (Geburtsjahr 2004-2005): 1.350 m = 3 Runden

Für den Kindergarten (KiTA Gödenroth) sind 28 Läuferinnen und Läufer an den Start gegangen, welche nicht nur in der „Bambini- Disziplin“ gestartet sind.

Die Kinder wurden von Julia Zilles und Yasmin Müller aus dem KiTA-Team und den beiden Müttern Susanne und Susanne trainiert.

Die Gödenrother KiTa hat den 1. Platz, für die Teamstärkste Kindergartengruppe belegt und damit einen 200 € Gutschein des Mode- und Sporthauses Messerich in Simmern gewonnen. (Prämiert wurden die stärkten Teams von Kindergarten und Grundschulen.)

Herzlichen Glückwunsch und die KiTA und das KiTa-Team

Für den TuS Gödenroth starteten in diesem Jahr 7 Kinder, da ein Teil der frisch eingeschulten Kinder noch für die KiTa gestartet sind.

Für den TuS Gödenroth waren am Start:

Leyna Weber (Youngster II), Paul Pfläging (Youngster I), Felix Bogler (Youngster II), Konrad Fettig (Youngster II), Erik Olesch (Youngster II), Ben Rau (Youngster II), Finn Olesch (Youngster III)

Besonders Anzumerken ist, dass Erik Olesch in der Kategorie Youngster II der Jungs den 10. Platz belegte, was sogar in der Rhein-Zeitung veröffentlicht wurde!

Erik das war eine super Leistung!!

Auch von hier ganz herzliche Glückwünsche. Wir sind auf Deine Teilnahme im nächsten Jahr gespannt und drücken Dir die Daumen, dass es ein Platz auf dem Treppchen wird!

 

Frau Bianka Bogler plant schon für den Marathon 2018. Sie hat schon folgende Überlegungen für den kommenden Marathon:

Da der Kindergarten nur alle 2 Jahre mit am Start ist und Sportvereine nicht prämiert werden, überlegt sie sich schon, ob man nicht im nächsten Jahr mit der Grundschule Gödenroth an den Start gehen sollte. Dies muss allerdings noch mit dem Leiter der Grundschule abgeklärt werden. Aber reizvoll wäre eine Teilnahme schon. Vielleicht ist ja auf Grund einer hohen Teilnehmerzahl für die Grundschule eine Platzierung unter den ersten Drei möglich und damit verbunden auch ein Gutschein, den man sicher gut gebrauchen kann.

Diesen Überlegungen und Argumenten ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen.

Die Redaktion drückt auch für die Realisierung dieses Vorhabens die Daumen und wünscht bereits jetzt schon einen guten Trainingsverlauf und viel Erfolg beim Hunsrück-Marathon 2018.

An alle Akteure ein herzliches Dankeschön für die Vorbereitungen, das Training und alles was sonst noch dazu gehört. Danke!!

Hier einige Bilder beim Start, von einigen Läufern und der Siegerehrung der KiTA :

(Massen-)Start Youngster II der Jungs

(Massen-)Start Youngster II der Jungs

In der ersten Reihe im weißen Laufshirt – Erik Olesch (links) und Ben Rau (rechts) am Start mit den Youngster II Jungs.

In der ersten Reihe im weißen Laufshirt – Erik Olesch (links) und Ben Rau (rechts) am Start mit den Youngster II Jungs.

Die Läuferin und die Läufer hier in vollem Einsatz:

Leyna Weber (rechts)

Erik Olesch

Felix Bogler

Finn Olesch

Paul Pfläging (in weiß)

Michel Fettig

Konrad Fettig

Siegerehrung:

1. Platz für KiTa Gödenroth

Hinweis:

Leider haben wir von dem Teilnehmern Ben Rau kein Einzelbild. Falls uns dieses Bild zugesandt wird, würden wir dies auch gerne aufnehmen.

Wir gratulieren allen Teilnehmern zu Ihrem jeweiligen Erfolg und hoffen auch auf einen Start der Grundscshule in 2018.

Der Sportplatz ist kein Hundeklo!!

Sportplatz

Noch einmal ein wichtiger Hinweis an alle Hundebesitzer:

Der Sportplatz ist kein Hundeklo.

Leider ist es wieder verstärkt vorgekommen, dass der Sportplatz als Hundeklo genutzt und derart verkotet wird, dass es unzumutbar ist, hier Schulsport und Fußballspiel stattfinden zu lassen.

Gerade unter dem Gesichtspunkt, dass die Kinder hier Schulsport, Fußballspiele und auch andere Spiele durchführen, müssten die Hundebesitzer  die Einsicht besitzen, dass es nicht sein kann, den Hund auf dem Sportplatz „Gassi“ zu führen.

Wir bitten künftig davon abzusehen, den Sportplatz als Hundklo zu benutzen!!