Ein Tagwerk das den Kindern freute bereitete und Kindern in Not hilft!

Die Kinder der Grundschule Gödenroth waren am 18.06.2019 wieder in Gödenroth und den umliegenden Gemeinden für Aktion Tagwerk unterwegs.
Sie gingen von Haus zu Haus um kleinere Arbeiten zu verrichten: z. B. den Hof kehren, Unkraut jäten, Altglas wegbringen usw.
Dafür bekamen sie einen „Arbeitslohn“ der am nächsten Tag in der Schule eingesammelt wurde.
In diesem Jahr wurde der unglaubliche Betrag von 1.903,28 € eingesammelt, der komplett unserer Partnerschule in Rusuzumiro (Ruanda) zu Gute kommt. Nochmals vielen Dank an die fleißigen „Arbeiter“ und ihre großzügigen „Arbeitgeber“.

Zwei Schülerinnen der Grundschule Gödenroth bei der Verrichtung ihres Tagwerks!!

Text, Foto und Flyer wurden der Redaktion von Georg Schimmel – Vorsitzender des Fördervereins der Grundschule – übersandt.

Kurzer Bericht über den St. Martinsumzug in Gödenroth am 09.11.2018

St. Martinsumzug in Gödenroth am 09.11.2018

Der Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Gödenroth, Herr Georg Schimmel, informierte die Redaktion über den diesjährigen St. Martinsumzug und übersandte uns einige Fotos von der gelungen Veranstaltung.

Der St. Martinsumzug in Gödenroth begann auch in diesem Jahr mit einer kleinen Feier/Andacht in der Evangelischen Kirche. Diese wurde unter Leitung von Frau Ursula Köhler und Frau Manuela Heinz-Lauf von Integrative Familienkita Rappelkiste Gödenroth organisiert.

 

Auch die Kinder aus der Gödenrother Grundschule waren in die kleine Feier eingebunden. Sie lasen kleine Texte zu St. Martin vor.

  In einem Schattenspiel spielten Frau Ursula Köhler und Frau Manuela Heinz-Lauf die Martinsgeschichte.

Nach der Andacht ging der St. Martinsumzug wie immer durch das ganze Dorf. Er wurde begleitet von unserer Feuerwehr, die auch die Straßen absperrte, und vom Musikverein Beltheim, der schon seit vielen Jahren mit Martinsliedern für die musikalische Umrahmung während des Umzugs sorgt.

  Nach dem Umzug versammelte man sich am Festplatz neben dem Sportplatz, wo auch die Feuerwehr inzwischen das Martinfeuer entzündet hatte.

  Der Musikverein Beltheim spielte im Schein des Martinsfeuer zum Ausklang noch einige Martinslieder zum Mitsingen und die Kinder holten sich natürlich ihre Weckmänner ab.

Der TuS Gödenroth sorgte für die Bewirtung mit Bratwürsten, heißem Kakao, Glühwein und anderen alkoholfreien sowie alkoholischen Getränken.

Da das Wetter mitspielte, war auch der diesjährige St. Martinsumzug eine gelungene Veranstaltung für Groß und Klein.

Es gilt an dieser Stelle allen Akteuren, die zum Gelingen beigetragen haben ein herzliches Danke zu sagen.

Dies sind zunächst die fleißigen Kinder und Väter die das Holz im Wald für das Feuer geholt haben,  Frau Ursula Köhler und Frau Manuela Heinz-Lauf für die Organisation der Andacht, den Kindern der Grundschule für das Vorlesen, der Gödenrother Feuerwehr für die Sicherung des Umzuges und die Absperrung der Straßen, dem Beltheimer Musikverein für die musikalische Gestaltung des Umzuges und des Abschlusses am Martinsfeuer, dem TuS Gödenroth für die organisation der Bewirtung am Martinfeuer und am Sportplatzt.

Die Redaktion bedankt sich bei  Herrn Georg Schimmel für die Fotos und Informationen zum St. Martinsumzug.

Nochmaliger Hinweis – Der Gödenrother Martinszug findet am Feitag, 09.11.2018 statt!!!

Der diesjährige St. Martinszug in Gödenroth findet am Freitag, den 09. November 2018, statt.

Hierzu treffen sich Klein und Groß zuerst um 18.00 Uhr an der Kirche zu einer kurzen Andacht.

Die Freiwillige Feuerwehr Gödenroth und der MV Beltheim begleiten den Martinszug von der Kirche aus auf dem gewohnten Weg zum Martinsfeuer am Sportplatz.

Das Martinsfeuer ist bereit aufgestellt.

 

Am Sportplatz werden wie immer vom TuS Gödenroth die Weckmänner an die Kinder ausgeteilt.

Für Essen und Trinken ist natürlich auch gesorgt.

Über eine rege Teilnahme und ein paar schöne Stunden am Martinsfeuer würde sich die Gemeinde und der TuS sehr freuen.

An dieser Stelle bereits einen herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer.

 

 

 

 

Wichtige Hinweise zu Urheber-, Persönlichkeits- und Nutzungsrechte von eingereichten Texten und Fotos!!

In unserer Homepage werden auch eingereichte Texte und Fotos veröffentlicht. Mit Erhalt der Texte und Fotos geht die Redaktion der Homepage davon aus, dass diese in unserer Homepage veröffentlicht werden können. Wir setzen voraus, dass alle Rechte Dritter von den Einsendern vorab geklärt wurden. Bei Fotos gehen wir auch davon aus, dass die im Foto erkennbaren Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind und Rechtsansprüche am eigenen Bild nicht geltend machen werden. Bei Minderjährigen ist die Zustimmung der Erziehungsberechtigten zwingend erforderlich. Für den Inhalt von eingereichten Texten übernehmen wir keine Gewähr. Im Weiteren verweisen wir auch auf die Hinweise zum Datenschutz in der  Datenschutzerklärung unserer Homepage.

Wir bitten die Einsender um Beachtung!!!