Neuer Vorstand des TuS Gödenroth und neue Mitgliedsbeiträge

Wie bereits angekündigt, fand am 18.05.2017 die Generalversammlung des TuS u.a. mit den Tagesordnungspunkten: – Wahlen des Vorstandes und – Änderung der Mitgliedsbeiträge, statt.

Heute berichten wir über die Zusammensetzung des neuen Vorstandes und die neuen Mitgliedsbeiträge.

Der Vorstand des TuS Gödenroth e.V. setzt sich jetzt wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Heiko Bogler
2. Vorsitzender: Armin Heinz
1. Kassierer: Kerstin Reimer
2. Kassierer: Alfred Gräf
1. Schriftführer: Franziska Theiß
2. Schriftführer: Susanne Effgen
1. Beisitzer: Matthias Ott

 

Die Höhe der neuen Mitgliedsbeiträge pro Kalenderjahr beträgt:

Mitgliedsform  Beitragshöhe 
Regelbeitrag 
Volljährige Mitglieder 50,00 Euro
Ermäßigter Beitrag 
Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre 35,00 Euro
Erwachsene in Ausbildung / Bundeswehr 25,00 Euro
Ehrenmitglieder und Personen ab 75 Jahren frei
Familien
Alleinerziehende + Kinder 45,00 Euro
Eltern + Kinder, Ehepaare, eingetragene Lebenspartnerschaften 70,00 Euro
Ehepartner / eingetragener Lebenspartner von einer Beitragsfreien Person 35,00 Euro

Wir wünschen dem neuen Vorstand des TuS viel Erfolg und immer ein glückliche Hand bei den zu treffenden Entscheidungen. Es würde uns sehr freuen, wenn auch die bisherige gute Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und dem TuS, auch zum Wohle unserer Dorfgemeinschaft, fortgeführte werden könnte.

 

Achtung – sehr wichtig!!! – Änderung des Beginns des gemeinsamen Frühlingssingens am 01.06.2017

Achtung – sehr wichtig!!!

  

Der Beginn des vom Paul-Gerhardt-Chor am Donnerstag, 1.Juni 2017,  gemeinsam mit der Grundschule stattfindende „Frühlingssingen“ wurde auf 18:00 Uhr vorverlegt. Bitten beachten Sie den früheren Beginn.

Unter dem Motto “ Geh aus mein Herz…“ singen Chor und Kinder Frühlings- und Kinderlieder auch zum Mitsingen.

Beginn jetzt: 18:00 Uhr an der Grundschule

Über eine rege Teilnahme würden sich der Chor und die Grundschule sehr freuen.

Der TuS sucht Helfer am 24.06.2017 zum Absanden/Besanden des Sportplatzes

  Der TuS wird am Samstag, den 24.06.2017, den Sportplatzes absanden bzw. besanden. Hierfür werden noch helfende Hände gesucht, die beim Abrechen der Spielrasenfläche des Sportplates helfen. Die genaue Uhrzeit wird vom TuS noch bekannt gegeben. Mitglieder und natürlich auch Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

Merkt Euch den Termin schon einmal vor und versucht den TuS zu unterstützen.

Der TuS trägt ganz wesentlich zur Dorfgemeinschaft und zum Sport in allen Bereichen – vom Jugendsport bis hin zur Seniorengymastik – bei. Er sollte auf jeden Fall bei seinen Arbeiten auf dem Sportplatz unterstützt werden.

Die Freiwilige Feuerwehr Gödenroth hat einen neuen stellvertretenden Wehrführer

Am Sonntag, 07.05.2017, fand im Gemeindehaus die Neuwahl des stellvertretenden Wehrführers der  Freiwilligen Feuerwehr Gödenroth statt.

Gewählt wurde Armin Heinz. Wir wünschen ihm viel Erfolg und eine glückliche Hand im neuen Amt.

Ein besonderer Dank gilt dem bisherigen stellvertretenden Wehrführer Andreas Henning für seine langjährigen Leistungen in unserer Feuerwehr.

Wir möchten diese Gelegenheit auch nutzen, allen Feuerwehrfrauen und Feuerwehrmännern der Gödenrother Feuerwehr für ihren unermüdlichen Einsatz zum Schutze und Wohle der Bürgerinnen und der Dorfgemeinschaft zu danken! Ohne unsere Feuerwehr wären viele Aktivitäten nicht möglich! Ein herzliches Dankeschön dafür!

„Die Uffgesatzte“ waren „spitze“ und hatten am 04.05., 05.05., und 06.05.2017 jeweils ein ausverkauftes (Gemeinde-) Haus

Die Gödenrother Theatergruppe „Die Aufgesatzte“ präsentierte am 04.05., 05.05., und 06.05.2017 im Gemeindehaus das Stück „Kaviar trifft Currywurst“. An jedem der Abende waren die Theateraufführungen ausverkauft. Wie auch in den vergangenen Jahren beigeisterten die Akteure das Publikum, das dies mit dem entsprechenden wohlverdienten Applaus honorierte.

 

Auch die Rhein-Zeitung berichtete in einem großen Artikel in ihrer Ausgabe vom 10.05.2017 hierüber.

Den aus der RHZeitung kopierten Artikel mussten wir leider entfernen. Dafür im Folgenden den entsprechenden Link:

http://www.rhein-zeitung.de/region/lokales/hunsrueck_artikel,-die-uffgesatzte-bieten-rasante-komoedie-_arid,1648033.html

Wir sind stolz auf „unsere“ Theatergruppe und bedanken uns bei allen Akteuren und Helfern auf und hinter der Bühne sowie den Helfern hinter der Theke für die gelungenen Abende und für die Bereicherung der Gödenrother Kultur und Gemeinschaft.

Danke!!!

Hinweise der Verbandsgemeinde zur „Hexennacht“ – Nacht zum 01.Mai

Mit dieser Information im Amtsblatt Nr. 17 vom 28.04.2017 auf Seite 1, hat die Verbandsgemeindeverwaltung Kastellaun – örtliche Ordnungsbehörde – Hinweise zum Verhalten in der „Hexennacht“ gegeben. Die Gemeinde Gödenroth würde es begrüßen, wenn auch unsere „Maihexen“ sich an diese Hinweise halten und insbesondere Sachbeschädigungen oder ähnliche Delikte vermeiden würden.