Aktuelle Verordnungen und Regelungen zur Corona-Bekämpfung in RLP!

Weitere Lockerungen in Rheinland-Pfalz durch die Zehnte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (10. CoBeLVO) vom  19. Juni 2020.

Diese Verordnung tritt am 24. Juni 2020 in Kraft und mit Ablauf des 31. August 2020 außer Kraft.

Inhalt der 10. CoBeLVO:Teil 1 Allgemeine Schutzmaßnahmen

  • Teil 2 Versammlungen, Veranstaltungen und Ansammlung von Personen
  • Teil 3 Religionsausübung
  • Teil 4 Wirtschaftsleben
  • Teil 5 Sport und Freizeit
  • Teil 6 Bildung und Kultur
  • Teil 7 Krankenhäuser und ähnliche Einrichtungen
  • Teil 8 Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende und gruppenbezogene Maßnahmen
  • Teil 9 Allgemeinverfügungen
  • Teil 10 Bußgeldbestimmungen, Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Links zur 10. CoBeLVO: https://corona.rlp.de/fileadmin/rlp-stk/pdf-Dateien/Corona/10._Bekaempfungsverordnung/10_CoBeLVO.pdf

und  den hierzu ergangenen Hygienekonzepte, die ab 24.06.2020 gelten: Hygienekonzepte

Unten stehend der Link zu den allen Verordnungen und Regelungen der Landesregierung Rheinland-Pfalz zur Bekämpfung der Corona-Pandemie!

Neueste Allgemeinverfügung des Rhein-Hunsrück-Kreises vom 17.03.2020 zum Corona-Virus!!

Neueste Allgemeinverfügung des Rhein-Hunsrück-Kreises vom 17.03.2020 zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen aufgrund des Aufkommens von SARS-CoV-2 -Infektionen In Rheinland-Pfalz

die in der Allgemeinverfügung getroffenen Regelungen gelten ab Mitternacht.

Down Lade:  Allgemeinverfügung-RHK- v17-03-2020

Regelungsbereiche: Gastronomie, Handel, Vereine, Kirchen, Veranstaltungen, Sportstätten etc.

Und natürlich: Die Spielplätze!

Einkaufshilfsangebot der Gemeinde Gödenroth und des DorfLadens aus Anlass des Corona-Virus!!!

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Gödenroth!!

„Es gilt jetzt zusammen zu halten, ohne beieinander zu sein.“

Die Lage zum neuartigen Corona-Virus ist Anlass für diese Informationen. Unser vorrangiges Ziel muss es jetzt sein, vor allem ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen.

Aktuell gibt es noch keinen Fall, bei dem eine Bürgerin oder ein Bürger unserer Gemeinde mit dem Corona-Virus infiziert ist. Dies kann sich aber jederzeit ändern.

Gerne würden wir beim Aufbau eines Einkaufsdienstes für Erkrankte oder ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger helfen, die aus Sicherheitsgründen nicht mehr selbst zum Einkaufen möchten.

In Zusammenarbeit von Gemeinde und DorfLaden bieten wir Hilfe an. Sollte jemand erkrankt sein und seine erforderlichen Einkäufe nicht mehr selbst erledigen können bzw. wollen, kann er sich gerne im DorfLaden unter der Telefon Nr. 9369678  oder bei Steffi Mettchen Tel. Nr. 0170 8502799 melden.

Wir werden dann die Kontaktdaten an ehrenamtliche Helfer weitergeben, die sich daraufhin zur Absprache der Einkaufsliste und sonstige Dienste direkt bei Ihnen melden werden.

Sie können sich vorstellen, für andere Mitbürgerinnen und Mitbürger Hilfe zu leisten ? Dann melden Sie sich bitte unter oben angeführten Telefonnummern oder über unsere Gemeindeverwaltung, gerne auch unter gerd.emmel@goedenroth.de. Wir werden Sie in die Liste der Ehrenamtlichen mit aufnehmen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr

Waldbegang mit anschließender Gemeinderatssitzung am 01.02.2020! – Einladung und Tagesordnung!

Waldbegang 2020!!

Am Samstag, 01. Februar 2020 findet ab 13.00 Uhr der Waldbegang mit Förster Riegel statt. Wer Interesse hat, kann sich gerne anschließen.

Hieran schliesst sich um 16.00 Uhr eine öffentliche Sitzung des Gemeinderates im kleinen Saal an. Hierzu ist jeder herzlich eingeladen.

Tagesordnung und Einladung zur 6. Sitzung des Gemeinderates am 01.02.2020, veröffentlicht im Amtsblatt Nr. 4/2020, Seite 9, der Verbandsgemeinde Kastellaun!