Kurzer Bericht über den St. Martinsumzug in Gödenroth am 09.11.2018

St. Martinsumzug in Gödenroth am 09.11.2018

Der Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Gödenroth, Herr Georg Schimmel, informierte die Redaktion über den diesjährigen St. Martinsumzug und übersandte uns einige Fotos von der gelungen Veranstaltung.

Der St. Martinsumzug in Gödenroth begann auch in diesem Jahr mit einer kleinen Feier/Andacht in der Evangelischen Kirche. Diese wurde unter Leitung von Frau Ursula Köhler und Frau Manuela Heinz-Lauf von Integrative Familienkita Rappelkiste Gödenroth organisiert.

 

Auch die Kinder aus der Gödenrother Grundschule waren in die kleine Feier eingebunden. Sie lasen kleine Texte zu St. Martin vor.

  In einem Schattenspiel spielten Frau Ursula Köhler und Frau Manuela Heinz-Lauf die Martinsgeschichte.

Nach der Andacht ging der St. Martinsumzug wie immer durch das ganze Dorf. Er wurde begleitet von unserer Feuerwehr, die auch die Straßen absperrte, und vom Musikverein Beltheim, der schon seit vielen Jahren mit Martinsliedern für die musikalische Umrahmung während des Umzugs sorgt.

  Nach dem Umzug versammelte man sich am Festplatz neben dem Sportplatz, wo auch die Feuerwehr inzwischen das Martinfeuer entzündet hatte.

  Der Musikverein Beltheim spielte im Schein des Martinsfeuer zum Ausklang noch einige Martinslieder zum Mitsingen und die Kinder holten sich natürlich ihre Weckmänner ab.

Der TuS Gödenroth sorgte für die Bewirtung mit Bratwürsten, heißem Kakao, Glühwein und anderen alkoholfreien sowie alkoholischen Getränken.

Da das Wetter mitspielte, war auch der diesjährige St. Martinsumzug eine gelungene Veranstaltung für Groß und Klein.

Es gilt an dieser Stelle allen Akteuren, die zum Gelingen beigetragen haben ein herzliches Danke zu sagen.

Dies sind zunächst die fleißigen Kinder und Väter die das Holz im Wald für das Feuer geholt haben,  Frau Ursula Köhler und Frau Manuela Heinz-Lauf für die Organisation der Andacht, den Kindern der Grundschule für das Vorlesen, der Gödenrother Feuerwehr für die Sicherung des Umzuges und die Absperrung der Straßen, dem Beltheimer Musikverein für die musikalische Gestaltung des Umzuges und des Abschlusses am Martinsfeuer, dem TuS Gödenroth für die organisation der Bewirtung am Martinfeuer und am Sportplatzt.

Die Redaktion bedankt sich bei  Herrn Georg Schimmel für die Fotos und Informationen zum St. Martinsumzug.

Nochmaliger Hinweis – Der Gödenrother Martinszug findet am Feitag, 09.11.2018 statt!!!

Der diesjährige St. Martinszug in Gödenroth findet am Freitag, den 09. November 2018, statt.

Hierzu treffen sich Klein und Groß zuerst um 18.00 Uhr an der Kirche zu einer kurzen Andacht.

Die Freiwillige Feuerwehr Gödenroth und der MV Beltheim begleiten den Martinszug von der Kirche aus auf dem gewohnten Weg zum Martinsfeuer am Sportplatz.

Das Martinsfeuer ist bereit aufgestellt.

 

Am Sportplatz werden wie immer vom TuS Gödenroth die Weckmänner an die Kinder ausgeteilt.

Für Essen und Trinken ist natürlich auch gesorgt.

Über eine rege Teilnahme und ein paar schöne Stunden am Martinsfeuer würde sich die Gemeinde und der TuS sehr freuen.

An dieser Stelle bereits einen herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer.

 

 

 

 

Neuwahl der Wehrführung der FFw Gödenroth am 25.11.2018 !

     

Der Wehrleiter der Verbandsgemeinde Kastellaun, Herr Urrigshardt, hat im Amtsblatt Nr. 42 vom 19.10.2018,  Seite 11,  darauf hingewiesen, dass am Sonntag, dem 25.11.2018 um 10.00 Uhr die Neuwahl der Wehrführung der Freiwilligen Feuerwehr Gödenroth im Gemeindehaus statt findet.

Es wäre schön, wenn alle Feuerwehrfrauen und -männer der FFw Gödenroth an der Wahl teilnehmen würden.

Hinweis vom „Miniatur Wunderland Hamburg“ zur Situation der Feuerwehren!

 Die Redaktion der Homepage Gödenroth und die Freiwilige Feuerwehr Gödenroth unterstützt den Hinweis vom „Miniatur Wunderland Hamburg“ zur Situation der Feuerwehren!

    

Das „Miniatur Wunderland Hamburg“ weist auf folgendes hin:

Soeben haben wir ein Video veröffentlicht, das uns am Herzen liegt. Wir möchten Sie inständig bitten, es zu teilen… In vielen Regionen ist die Situation inzwischen dramatisch, denn der Freiwilligen Feuerwehr und vielen anderen Hilfsorganisationen fehlen immer mehr freiwillige Frauen und Männer! Das Mitmachen z.B. bei der Freiwilligen Feuerwehr war früher selbstverständlich. Heute scheinen andere Dinge wichtiger. Die Folgen sind schon jetzt teilweise lebensbedrohlich…

Wir haben viele Stunden an diesem 3-Minuten-Video gebastelt und wenn nur ein Neueintritt in der FF oder anderen Hilfsorganisationen wie THW, Rettungsdiensten etc. daraus folgt, dann hat es sich gelohnt.

Bitte helfen Sie uns, damit wir mit diesem Anliegen möglichst viele Menschen erreichen:

Link zum Miniatur Wunderland Hamburg mit dem Video :

https://www.miniatur-wunderland.de/news/helfen-sie-den-freiwilligen-feuerwehren/

Berthold Link

Wehrführer der FFw Gödenroth

PS: Sollte wir Ihr Interesse an einer aktiven Teilnahme bei der FFw geweckt haben, dann wenden Sie sich einfach an die Wehrführung, den Förderverein oder schauen Sie bei einer der nächsten Übungen einfach einmal am Gerätehaus vorbei.

Näheres zur FFW Gödenroth finden Sie auf unserer Homepage-Seite: http://gödenroth.de/feuerwehr/

 

 

 

Einweisung/Schulung der Gödenrother Feuerwehr im Batteriespeicher der „Energiewabe Rhein-Hunsrück-Kreis“ in Gödenroth am 30.08.2018

Plakat – Designetz mit Erläuterungen und Darstellung der Energiewabe.

Bevor die Inbetriebnahme des Batteriespeichers der „Energiewabe Rhein-Hunsrück-Kreis“ in Gödenroth durch Designetz innogy SE am 26.09.2018 erfolgt, mussten und müssen noch einige Arbeiten erledigt werden.

Für den Betreiber Designetz war es wichtig, die Freiwillige Feuerwehr FFw Gödenroth vor der Inbetriebnahme des Batteriespeichers einzuweisen und zu schulen. Diese Aufgabe übernahm sie am Donnerstag, 30.08.2018, mit der Firma Belectric.

Wichtig für die FFw ist im Hinblick auf einen Störfall oder Brand im oder am Batteriespeicher, wie in einem solchen Fall vorzugehen ist und welche Maßnahme getroffen und welche auf jeden Fall vermieden werden müssen.

Designetz und Belectric Mitarbeiter geben einen Überblick zur Einweisung der FFw Gödenroth
Die Mitglieder der FFw Gödenroth hören sehr interessiert den Ausführungen der Mitarbeiter von Belectric und Designetz zu.
Erläuterungen zum Batteriecontainer von außen
Besichtigung des Batteriecontainer von innen
 Gruppenbild der FFw mit den Mitarbeitern von Belectric und Designetz
Fotos von der Einweisung: Firma Belectric

Inzwischen ist auch die Außenanlage fertig gestellt. Hier einige Fotos

Fotos von der Außenanlage: Redaktion

 

Nicht vergessen!! – Feuerwehrfest in Gödenroth am 08. und 09.09.2018

   Feuerwehrfest in Gödenroth 2018

Am 08. und 09.09.2018 findet wieder unser Feuerwehrfest im Gemeindehaus statt. Veranstaltet wird es der Freiwilligen Feuerwehr (FFw) Gödenroth und dessen Förderverein.

Es wäre schön, wenn viele Bewohner aus Gödenroth und Umgebung das Fest besuchen. Sie würden damit gegenüber der freiwilligen Feuerwehr die Anerkennung und Wertschätzung zum Ausdruck zu bringen, die sie für ihr Engagement und die Einsatzbereitschaft im örtlichen und überörtlichen Bereich verdient.

Es ist unstrittig, dass wir alle die freiwilligen Feuerwehren in den Ortschaften brauchen.

Der Ortsbürgermeister Gerd Emmel und die Redaktion wünschen allen Besuchern ein paar schöne und gesellige Stunden.

Wichtige Hinweise zu Urheber-, Persönlichkeits- und Nutzungsrechte von eingereichten Texten und Fotos!!

In unserer Homepage werden auch eingereichte Texte und Fotos veröffentlicht. Mit Erhalt der Texte und Fotos geht die Redaktion der Homepage davon aus, dass diese in unserer Homepage veröffentlicht werden können. Wir setzen voraus, dass alle Rechte Dritter von den Einsendern vorab geklärt wurden. Bei Fotos gehen wir auch davon aus, dass die im Foto erkennbaren Personen mit der Veröffentlichung einverstanden sind und Rechtsansprüche am eigenen Bild nicht geltend machen werden. Bei Minderjährigen ist die Zustimmung der Erziehungsberechtigten zwingend erforderlich. Für den Inhalt von eingereichten Texten übernehmen wir keine Gewähr. Im Weiteren verweisen wir auch auf die Hinweise zum Datenschutz in der  Datenschutzerklärung unserer Homepage.

Wir bitten die Einsender um Beachtung!!!

Gödenrother Kirmes 2018 – Dank an den Beteiligten!

          

Die Gödenrother Kirmes 2018 ist vorbei. Das Wetter war super und lies fast keine Wünsche für den Veranstalter und die Gäste offen.

Es gilt nun ein herzliches Dankeschön an den Festausschuss  der Gödenrother Kirmesgemeinschaft / Festgemeinschaft, die Kirmes-/Dorfjugend, den Musikverein Beltheim, Herrn Pfarrer Müller-Hargittay und an alle freiwilligen Helfer, die zum Gelingen der diesjährigen Gödenrother Kirmes beigetragen haben zu richten.

Aber was wäre eine Kirmes ohne Gäste und Besucher.  Daher gilt es auch ihnen ein herzliches Dankeschön für ihr Kommen zu sagen. Wir hoffen, dass es hat ihnen gefallen hat und sie auch das nächste Jahr dabei sind. Wir freuen uns jetzt schon.

Wäre schön, wenn wir uns dann wieder sehen würden!

Vier Tage Gödenrother Kirmes mit einem tollen und vielversprechenden Programm!!

Die Kirmesgemeinschaft/Festgemeinschaft Gödenroth bestehend aus dem Förderverein der FFW Gödenroth und dem TuS Gödenroth haben auch für die diesjährige Kirmes ein vielversprechendes Programm vorbereitet.

Die Kirmes beginnt am Freitag, 10.08.2018, um 19:00 Uhr, mit dem Kirmeseinklang – Altbier von Fass – und endet am Montag, 13.08.2018, Abends/Nachts mit dem Kirmesausklang – Musik mit dem Sänger, Unterhalter und Moderator Friedel Nau.

Hier das Kirmesprogramm 2018 für alle vier Tage.

Zum Herunterladen:  Programm Kirmes in Gödenroth 2018

Wir wünschen allen Besuchern und Gästen einige schöne, gemütliche und gesellige Stunden auf der Kirmes!