Durch die Neuanschaffung von Kühlboxen konnte der DorfLaden die Qualität seines Cateringangebotes verbessern!

Die Neuanschaffung von Kühlboxen durch den DorfLaden dient zur  Verbesserung seines Cateringangebotes mit belegten Brötchen, Schnittchen oder Fingerfood!!

Im Hinblick auf die Qualitätssicherung zur Lieferung der belegten Schnittchen/Brötchen und Fingerfood, insbesondere in der wärmeren Jahreszeit, hat der DorfLaden” aufgerüstet”!!

Durch die Anschaffung von zwei Kühlboxen mit großem Kühlakku und mehreren Servierplatten können die Schnittchen und das Fingerfood ohne großen Aufwand jetzt kühl geliefern werden.

Vor Ort kann es dann vom Kunden über mehrere Stunden auch vor dem Servieren noch in der Box kühl gehalten werden!

Dies ist eine riesige Erleichterung und dient  zur Erhöhung der Qualität, insbesondere in der wärmeren Jahreszeit.

Gerade in den letzten Wochen haben sich die Kühlboxen beim DorfLadenTeam und beim Kunden sehr bewährt!!

Hier einige Fotos:

 

Einkaufshilfsangebot der Gemeinde Gödenroth und des DorfLadens aus Anlass des Corona-Virus!!!

Liebe Bürgerinnen und Bürger von Gödenroth!!

„Es gilt jetzt zusammen zu halten, ohne beieinander zu sein.“

Die Lage zum neuartigen Corona-Virus ist Anlass für diese Informationen. Unser vorrangiges Ziel muss es jetzt sein, vor allem ältere Menschen und Menschen mit Vorerkrankungen zu schützen.

Aktuell gibt es noch keinen Fall, bei dem eine Bürgerin oder ein Bürger unserer Gemeinde mit dem Corona-Virus infiziert ist. Dies kann sich aber jederzeit ändern.

Gerne würden wir beim Aufbau eines Einkaufsdienstes für Erkrankte oder ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger helfen, die aus Sicherheitsgründen nicht mehr selbst zum Einkaufen möchten.

In Zusammenarbeit von Gemeinde und DorfLaden bieten wir Hilfe an. Sollte jemand erkrankt sein und seine erforderlichen Einkäufe nicht mehr selbst erledigen können bzw. wollen, kann er sich gerne im DorfLaden unter der Telefon Nr. 9369678  oder bei Steffi Mettchen Tel. Nr. 0170 8502799 melden.

Wir werden dann die Kontaktdaten an ehrenamtliche Helfer weitergeben, die sich daraufhin zur Absprache der Einkaufsliste und sonstige Dienste direkt bei Ihnen melden werden.

Sie können sich vorstellen, für andere Mitbürgerinnen und Mitbürger Hilfe zu leisten ? Dann melden Sie sich bitte unter oben angeführten Telefonnummern oder über unsere Gemeindeverwaltung, gerne auch unter gerd.emmel@goedenroth.de. Wir werden Sie in die Liste der Ehrenamtlichen mit aufnehmen.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ihr

Infos aus dem DorfLaden – Erweiterte Angebote im Bio- und Naturkostsortiment!!

Der DorfLaden informiert über sein erweiteres Angebot im Bio- und Naturkostsortiment und über die Möglichkeit gemeinsam, gemütlich mit der Familie, Freunden oder Bekannten im DorfTreff zu frühstücken.

Wie wäre es mit einem Gutschein für ein selbst zusammengestelltes “Schlemmer-Frühstück” als Geschenk für Freunde, Bekannte usw.

Sie können den Gutschein verschenken und haben auch die Möglichkeit zu einem abgesprochenen Termin evtl. gemeinsam mit der ganzen Familie oder …. zu frühstücken.

Eine tolle Sache und die Familie oder …. sind mal wieder  zusammen und haben  viel Spaß!!

Ausleihe – Geschirr Gemeindehaus möglich!!

Möglichkeit der Ausleihe des Geschirrs des Gemeindehauses!

Wie bereits bei der Einwohnerversammlung vom Ortsbürgermeister GErd Emmel mitgeteilt wurde, kann das ausrangierte aber noch gut brauchbare Geschirr aus dem Gemeindehaus auch für private Feiern ausgeliehen werden.

Um die Organisation kümmert sich das DorfLaden Team. Von dort erhalten Sie hierzu weitere Informationen.

Bitte  bei Bedarf mit dem DorfLadenTeam Kontakt aufnehmen

Dankeschön des Ortbürgermeisters – Aktion “Hoffnung pflanzen”!!

Dankeschön!!!

Hoffnung pflanzen”

Unter diesem Motto verkaufte Heike Boomgarden am 09.11.2019 am Gemeindehaus Gödenroth Bäume und Stauden zugunsten der „Vor-Tour der Hoffnung“. Auch haben unsere Landfrauen ganzen Einsatz beim Verkauf von Kuchen und Getränken gezeigt. An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Helferinnen und Helfer. Mein besonderer Dank gilt auch der KiTa und der Grundschule sowie den beiden Botschafterinnen des Projektes „Plant for the Planet“. Nicht zu vergessen natürlich allen Spenderinnen und Spendern, sowie allen, die zum Gelingen dieses Tages beigetragen haben Es kam ein stolzer Betrag von vorerst 2.451,43 € zusammen.

Erinnerung an die Aktion “Vor-Tour der Hoffnung” unter dem Motto “Hoffnung pflanzen” und an den Martinsumzug am 09.11.2019!!

Der Ortsbügermeister Gerd Emmel erinnert nochmals an die Aktion:

“Vor-Tour der Hoffnung”  unter dem Motto “Hoffnung pflanzen”.

Unter diesem Motto verkauft Heike Boomgarden am Samstag, den 09.11.2019 am Gemeindehaus Gödenroth Bäume und Stauden zugunsten der „Vor-Tour der Hoffnung“:

15.00 Uhr 

  •  Eröffnung mit Begrüßung/Liedervorführung durch die Kinder der KiTa „Rappelkiste“
  •  Trommelvorführung durch die Kinder der Grundschule Gödenroth/
  • Präsentation des Projektes „Plant for the Planet“ (von Kindern für Kinder)

18.00 Uhr 

  • Kurze Andacht im Gemeindehaus Gödenroth
  • Start des St. Martins-Umzuges und zum Feuer am Sportplatz mit Ausgabe der Weck-männer.

Dort ist auch wie immer für das leibliche Wohl gesorgt

Rahmenprogramm: Kaffee und Kuchen/Bastelangebote/Flohmarkt/Ausgabe von frischem Popcorn/ jedes Kind darf sich ein Bäumchen eintopfen und mit nach Hause nehmen

Alle Gödenrother und Interessierte sind herzlich willkommen.

Es geht um eine gute Sache!! Machen Sie mit!!!

Flyer zum herunterladen: 2019-10-16 – flyer-Vor Tour der Hoffnung- Gemeinsam pflanzen für Hoffnung

Vor-Tour-der-Hoffnung“ macht unter dem Motto „Hoffnung pflanzen“ in Gödenroth Station!!

Die Vor-Tour-der-Hoffnung macht nach 10 Jahren erneut Station in Gödenroth!!

10 Jahre ist es jetzt her, dass die „Vor-Tour-der-Hoffnung“ zum ersten Male hier in Gödenroth Station gemacht hat. Nun kommt die Tour wieder.

Der Tag steht unter dem Motto

„Hoffnung pflanzen“.

Am 09. November 2019 ab 15.00 Uhr verkauft Heike Boomgarden am Gemeindehaus Stauden und Sträucher zugunsten der Tour.

Die Gemeinde möchte sich zusammen mit den verschiedenen Vereinen gerne an dieser Aktion beteiligen mit Kinderaktionen, Flohmarkt, Kuchenbuffet etc..

Am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 um 19.00 Uhr findet im kleinen Saal im Gemeindehaus eine Versammlung statt, um diesen Tag zu planen und zu gestalten.