Umwandlung des Amtsblattes der Verbandsgemeinde Kastellaun und ihrer Ortsgemeinden zum Mitteilungsblatt!

Das bisherige „Amtsblatt“  trägt jetzt den Namen „Mitteilungsblatt“ der Verbandsgemeinde Kastellaun.

Wie Sie sicherlich schon bemerkt haben, wurde das letzte Amtsblatt nach der Ausgabe Nr. 30 vom 24. Juli 2020, 

ab der Ausgabe Nr. 31 vom 31.Juli 2020, 

zu einem Mitteilungsblatt der Verbandsgemeinde Kastellaun und ihrer Ortsgemeinden  umgewandelt.

Die Verbandsgemeindeverwaltung hat die Ortsbürgermeister unterrichtet, dass diese Umwandlung aus rechtlichen Gründen erforderlich war. Aus diesen Gründen hat der Verbandsgemeinderat die Umwandlung im Mai 2020 in nichtöffentlicher Sitzung beschlossen.

Aktuelle Verordnungen und Regelungen zur Corona-Bekämpfung in RLP!

Aktuelle Regelungen zur Corona-Bekämpfung in Rheinland-Pfalz !!

Elfte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz (11. CoBeLVO) vom 11. September 2020.

Link zur: Elfte Corona-Bekämpfungsverordnung Rheinland-Pfalz vom 11. September 2020

Diese Verordnung tritt am 16. September 2020 in Kraft und mit Ablauf des 31. Oktober 2020 außer Kraft.

Inhalt der 11. CoBeLVO:

  • Teil 1 Allgemeine Schutzmaßnahmen
  • Teil 2 Versammlungen, Veranstaltungen und Ansammlung von Personen
  • Teil 3 Religionsausübung
  • Teil 4 Wirtschaftsleben
  • Teil 5 Sport und Freizeit
  • Teil 6 Bildung und Kultur
  • Teil 7 Krankenhäuser und ähnliche Einrichtungen
  • Teil 8 Quarantänemaßnahmen für Ein- und Rückreisende und gruppenbezogene Maßnahmen
  • Teil 9 Allgemeinverfügungen
  • Teil 10 Bußgeldbestimmungen, Inkrafttreten, Außerkrafttreten

Link zu dem hierzu ergangenen Hygienekonzept, gültig ab 16.09.2020, und den Auslegungshinweisen für die Bemessung von Geldbuße

Unten stehend der Link zu allen Verordnungen und Regelungen der Landesregierung Rheinland-Pfalz zur Bekämpfung der Corona-Pandemie!

Neueste Allgemeinverfügung des Rhein-Hunsrück-Kreises vom 17.03.2020 zum Corona-Virus!!

Neueste Allgemeinverfügung des Rhein-Hunsrück-Kreises vom 17.03.2020 zu weiteren kontaktreduzierenden Maßnahmen aufgrund des Aufkommens von SARS-CoV-2 -Infektionen In Rheinland-Pfalz

die in der Allgemeinverfügung getroffenen Regelungen gelten ab Mitternacht.

Down Lade:  Allgemeinverfügung-RHK- v17-03-2020

Regelungsbereiche: Gastronomie, Handel, Vereine, Kirchen, Veranstaltungen, Sportstätten etc.

Und natürlich: Die Spielplätze!