TuS – Gödenroth – Kinder und Jugendliche trainieren Montags, ab dem 28.05.2018, 18:30 Uhr, für das Sportfest 2018, !!!

 

Es ist wieder so weit, am 17.06.2018, findet das Gödenrother Sportfest statt.

Wie in den vergangenen Jahren wäre es schön, wenn wieder viele Kinder und Jugendliche an den verschiedenen sportlichen Diziplinen – „Wettkämpfen“  🙂 teilnehmen würden.

Frau Karin Schneider – langjährige Übungsleiterin – hat sich bereit erklärt, mit den Kindern und Jugendlichen (ab sechs Jahre und älter) für das Sportfest zu trainieren.

Das Training findet Montags ab 18:30 Uhr auf dem Sportplatz statt. Wer möchte kann gerne kommen.

Die erste Trainingseinheit ist am nächsten Montag, den 28.05.2018, 18:30 Uhr!

Ein Gödenrother kommt wieder in die Heimat zurück!!

Wie dem beigefügten Artikel von Pastor Benno Wiederstein im Pfarrbrief der Katholischen Pfarreiengemeinschaft Kastellaun Ausgabe 03/2018 zu entnehmen ist, kommt der in Gödenroth aufgewachsene  Pfarrer Thomas Schneider am 03.06.2018 als Pfarrverwalter der Pfareiengemeinschaft Rheinböllen wieder in den Hunsrück zurück.

In einem am 03.05.2018 mit Herrn Pfarrer Schneider geführten Telefonat, brachte er gegenüber der Redaktion zum Ausdruck, dass er sich auf die neue Aufgabe und die Rückkehr in seine Heimat sehr freut.

Auch wir heißen Herrn Pfarrer Thomas Schneider auf dem Hunsrück herzlich willkommen, hoffen und freuen uns auf ein Wiedersehen in Gödenroth und wünschen ihm von Herzen“ alles Gute und Gottes Segen für die neue Aaufgabe.

Die Redaktion

Gödenrother Autorin Leona Riemann

Die in Gödenroth wohnende Autorin Leona Riemann war und ist viel unterwegs!

Leona Riemann stellt in vielen Lesungen ihre Bücher und Geschichten über den Hunsrück einem breiten und sehr interessierten Publikum vor.

Sie macht „Hunsrücker Geschichte lebendig“.

Ihre Vorlesungen sind gut besucht werden auch immer wieder in entsprechenden Artikeln der jeweiligen regionalen Presse veröffentlicht und gewürdigt.

Einzelheiten zur Autorin und Leseproben erfahren Sie auf ihrer Homepage: https://www.leona-riemann.de/

Wir wünschen Frau Riemann weiterhin viel Erfolg!