Nach den Verzögerungen im Mai, ging es im Juni 2018 mit der Verlegung der Kanalisation im Trennsystem zügig weiter.

Trennsystem bedeutet: Für das Abwasser (Schmutzwasser aus Toilette, Bad, Spül- und Waschbecken) und für das Oberflächenwasser (Regenwasser vom Dach und Hof) müssen jeweils eine Leitung in die Straße gelegt und entsprechende Hausanschlüsse verlegt werden.

Hier zunächst noch ein Foto von einem Stück der alten Wasserleitung:

Hier einige Fotos von  dem zu verlegenden Material und den Kanalverlegearbeiten:

Das sind die Rohre, Schächte und Krümmer/Abzweigstücke für die Abwasserleitungen:

Auffüllmaterial

Schweres Gerät zum Ausheben des Grabens und der Hausanschlüsse 

Tiefbauarbeiten für die Abwasserleitungen und Hausanschlüsse

So sieht die Straßenoberfläche nach dem Verfüllen des Abwassergrabens aus:

Hoffen wir, dass es mit den Arbeiten “Im Faller”zügig weiter geht, diese bald abgeschlossen sind und “Am Alten Rathaus” begonnen werden kann.