Ergänzende Hinweise der Gemeinde zum diesjährige St. Martinsumzug am Samstag, den 11. November 2017, Beginn 18:00 Uhr!

St. Martinsumzug in Gödenroth

Der diesjährige St. Martinszug findet am Samstag, den 11. November 2017 statt. Wir treffen uns auch dieses Jahr zuerst um 18.00 Uhr in der Kirche zu einer kurzen Andacht. Die Freiwillige Feuerwehr Gödenroth und der MV Beltheim begleiten den Martinszug von der Kirche aus den gewohnten Weg zum Feuer am Sportplatz. Dort warten auf die Teilnehmer Weckmänner, die auch dieses Jahr wieder von der Gemeinde zur Verfügung gestellt werden. Für Essen und Trinken ist wie immer gesorgt.

 

Achtung – Wichtig! An alle Papas und freiwilligen Helfer

Wir treffen uns zum Holz holen und Aufbau des Martinsfeuers am Samstag, den 11. November 2017 um 13.00 Uhr am Sportplatz. Um rege Beteiligung wird gebeten.

B 327 – Umgehung Gödenroth – Die Arbeiten gehen weiter !! Der Aushub des Einschnittes vom Gödenrother Bachtal zur Anschlussstelle bei Braunshorn ist fast abgeschlossen. – Die Auffüllung des Gödenrother Bachtals bis zum vorgesehen Brückenbauwerk schreitet fort. – Die Anschlüsse und die Brücke K 35 nach Hollnich und Kleinberger Hof sind geteert!!

B 327 – Umgehung Gödenroth – Die Arbeiten gehen weiter!

– Hier einige Bilder vom Baufortschritt –

Der Aushub des Einschnittes vom Gödenrother Bachtal zur Anschlussstelle bei Braunshorn ist fast abgeschlossen.

Hier muss noch auf den letzten Metern ein Erdkabel auf der Trasse des Einschnittes freigelegt werden.


Die Auffüllung des Gödenrother Bachtals bis zum vorgesehen Brückenbauwerk schreitet fort.

 


Hier soll das Brückenbauwerk über den Gödenrother Bach entstehen.

– Damit die LKW’s den Aushub auf die andere Seite bringen können, wurde eine schmale Überfahrt aufgefüllt. –

Die Anschlüsse und die Brücke K 35 nach Hollnich und Kleinberger Hof sind geteert.

  
Das Straßenbankett und die -gräben müssen noch angelegt werden!!

 

Anlegen des Wirtschaftswegen neben der K 35 am Ortsausgang Gödenroth in Richtung Brücke/Hollnich

Bilder von der künftigen Anschlussstelle K 36 Ebschied oberhalb des Gewerbegebietes

Am 08.11.2017, um 19:30 Uhr – Beginn der Gödenrother Männer-Gymnastikgruppe nach der Sommerpause!!!

Start der Gödenrother Männer-Gymnastikgruppe nach der Sommerpause 2017

Unter der Leitung des bewährten Übungsleiters Volker Albrecht sollte es nach der Sommerpause 2017, wie gewohnt am 1. Mittwoch im November 2017 wieder mit den Übungsstunden der Männer-Gymnastikgruppe losgehen. Doch in diesem Jahr ist der 1. Mittwoch im November ein Feiertag (Allerheiligen). Also startet die Gymnastikgruppe in diesem Jahr am 2. Mittwoch im November.

Start der Männergymnastikgruppe ist somit am Mittwoch, 08.11.2017 um 19:30 Uhr, im großen Saal des Gemeindehauses in Gödenroth.

Am darauf folgenden Mittwoch, den 15.11.2017, muss die Übungsstunde wegen eines anderen wichtigen Termins leider ausfallen.

Aber dann geht es richtig los!!

Die weiteren Übungsstunden der Männer-Gymnastikgruppe sind dann jeweils am Mittwoch den 22.11., 29.11., 06.12. und 13.12.2017. In 2018 werden die Übungsstunden jeden Mitwoch bis Ende März fortgesetzt.

Das Jahresabschluss-Essen 2017 ist für Mittwoch, 20.12.2017, ab 19.00 Uhr, im Gasthaus Waldesruh in Gammelshausen vorgesehen.

Teilnehmen können Männer jeden Alters. Also, wie wär`s? Mittwochs, 19.30 Uhr mit Sportkleidung und Hallenturnschuhen – im Gödenrother Gemeindehaus.

Jeder Mann ist willkommen!

Nähere Informationen findet ihr unter: “ http://gödenroth.de/sportverein/ “ Männer-Gymnastikgruppe Gödenroth im TUS Gödenroth (Stand: 14.08.2017).

Bei Rückfragen kann man sich auch gerne an Volker Albrecht, Tel. 06746-802404, E-Mail:  albiruth@t-online.de oder Hans-Peter Heinz, Gödenroth, Tel. 067627134, bzw. an den TuS@goedenroth.de wenden.

 

Ökumenischer Kinderbibeltag am 28.10.2017 in Gödenroth im Rathaus

Am 28.10.2017 fand um 10:00 Uhr ein ökumenischer kinderbibeltag unter dem Titel

„Wetten, dass mein Gott echt stark ist“

im Gemeindehaus in Gödenroth statt.

 

43 Kinder zwischen dem 5. und 12. Lebensjahr nahmen daran teil. Der ökumenische Kinderbibeltag war ein voller Erfolg. Die Kinder hatten viel Spaß. Sie konnten ihre Ideen und Ansichten zu dem Thema gut einbringen und austauschen.

Zum Abschluss fand um 16:00 Uhr in der evangelischen Kirche in Gödenroth eine Familien-Andacht mit Pfarrer Hans-Joachim Müller-Hargittay von der evangelischen Kirche und Diakon Heribert Schmitz von der katholischen Kirche statt.

Hier in der Andacht halten die Kinder große schwarze und kleine weiße Wolken in die Höhe.

Auf den schwarzen Wolken haben sie ihre Ängste aufgeschrieben.

Auf die kleinen weißen Wolken, das was man gegen die Ängste tun kann.

Wie man sieht, sahen die Kinder neben den schwarzen Wolken auch viele kleine weiße Wolken.

Die Andacht war auch mit Erwachsenen gut besucht und die Kirche gefüllt.

Es war ein erfolgreicher ökumenischer Kinderbibeltag 2017.

Ausstellung im Rathaus in Gödenroth am 05.11.2017 – Zur Person von Gertrud Laux

„80 Gemälde zum 80. Geburtstag“ von Gertrud Laux

 

 Malerei ist ihre Leidenschaft

Schon früh entdeckte Gertrud Laux ihre Begeisterung für die Malerei. In ihrem Geburtsort Altweidelbach starteten die ersten Malversuche auf Butterpapier, das ihre Mutter zum Verkauf der Butter „gekotzelt“ (getauscht) hatte. Malutensilien gab die Nachkriegszeit damals nicht her. Die guten Buntstifte durfte sie nur für die Schule nutzen. Inspiriert wurde Gertrud Laux anfänglich von Motiven auf Kalenderbildern. Ihre eigenen Bilder waren  als Geschenke sehr beliebt.

Das erste Ölbild war mit Bleiweiß und bunten Pülverchen angerührt worden. Darauf folgte das Bühnenbild für die Theatergruppe Altweidelbach.

Krankheit als Weg

Die  Krankheit öffnete ihr den Weg zur Malerei. Sie setzte sich das Ziel, unbedingt weiterzumalen. Neue Kreativität gewann sie durch Malunterricht im In- und Ausland sowie auf zahlreichen Reisen.

Lebenslanges Engagement

Die Malerei bleibt ein Leben lang ihre Berufung: 30 Jahre war Gertrud Laux für die Ländliche Erwachsenen Bildung (LEB) tätig.

Sie hielt für die Landfrauen und an der Volkshochschule 20 Jahre kreative Kurse im  Kunstgewerbe ab. Weitere 10 Jahre unterrichtete sie in der Aquarell-Malerei. Auch an der Grundschule in Gödenroth vermittelte sie ehrenamtlich den Schülerinnen und Schülern ihre Kenntnisse im Malen. Bis zu ihrem 70. Lebensjahr war sie als Dozentin im Bereich der Malerei für die Landfrauen weiter tätig.

Besonders zu erwähnen ist auch ihr großer ehrenamtlicher Einsatz bei der graphischen und heraldischen Mitgestaltung des Gödenrother Dorfwappens.

Wir danken Gertrud Laux an dieser Stelle herzlich für das ehrenamtliche Engagement und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute und weiterhin farbenfrohe Schaffenskraft.

kidsClub der Evangelischen Kirchengemeinde Gödenroth-Heyweiler-Roth – Programm vom 19. Oktober 2017 bis 11. Januar 2018

kiDsclub in Gödenroth

Die Evangelische Kirchengemeinde Gödenroth-Heyweiler-Rot hat uns das Programm des kidsClub für die Zeit vom 19. Oktober 2017 bis 11. Januar 2018 übersandt.

Wir veröffentlichen gerne das Programm und freuen uns, wenn viele Kids an den Veranstaltungen teilnehmen.

 

Programm des kiDsclub in Gödenroth

Hier zum herunterladen: kiDscluB – Termine ab 2017-10-19 bis 2018-01-11